Die Woche in Social: KW 47

Ein Smartphone mit der Website SocialMediaStatistik.de wird vor einer Menschenmenge hochgehalten, rechts daneben eine schwebende Grafik.Was gibt’s Neues im Social Web? Jede Woche kommentieren wir aktuelle Trends, stellen die relevantesten Gesprächsthemen vor und fassen die Updates der größten Social Web Plattformen zusammen.

Im Fokus: User Generated Content

Content hat heutzutage viele Formen und Formate: Von klassischen Print-Magazinen und -Zeitungen über digitale Landingpages und eigene Apps bis hin zu ausgeklügelten, kanalübergreifenden Kampagnen. Und im Grunde lassen sie sich immer auf zwei Elemente reduzieren: Den Sender und den Empfänger.

Noch immer gelten Unternehmen häufig als Absender einer Marketing-Botschaft, die in mal mehr mal weniger mühevoller Kleinarbeit aus dem Unternehmen und mit Hilfe externer Agenturen geschaffen worden ist. Dabei bietet sich gerade mit dem Social Web eine kostengünstige und vielversprechende Möglichkeit, sowohl Inhalte erstellen zu lassen als auch für deren Verbreitung zu sorgen: User Generated Content.

Sobald der Nutzer selbst Teil der Botschaft wird und sie mitgestalten kann, ist er nachweislich eher bereit, sich auch mit Marken und Produkten auseinanderzusetzen, die vielleicht außerhalb seiner Präferenzen liegen – und deren Inhalte im Idealfall sogar zu teilen.

Egal, ob per Insta-Contest, über FAQ-Sessions oder mit eigenen Communities: User Generated Content wird auch künftig ein wichtiger Teil des modernen Marketings bleiben.

Darüber spricht das Netz

Discounter ALDI setzt Kampagne um Kevin the Carrot erfolgreich fort

Nachdem die „Kuschelkarotte“ bereits 2016 in Großbritannien zum Hit wurde, spinnte ALDI UK die Story jedes Jahr weiter. Dieses Jahr stellen sie Kevins Familie vor.

Facebook in der Kritik wegen zugelassener Auktion um Kindsbraut

Obwohl in lokalen Medien bekannt und von vielen Usern gemeldet, ließ Facebook zu, dass über die Plattform die digitale Versteigerung eines Menschen vorgenommen wurde.

Angela Merkels Reaktion auf Alice Weidels Verteidigung im Bundestag

So viel Zuspruch erhielt die amtierende Bundeskanzlerin in letzter Zeit selten: Ihr Kommentar wurde partei- und medienübergreifend zum Hit im Social Web.

 

Auch spannend:  Gastbeitrag: 9 erfolgsversprechende Tipps für Ihre Facebook-Seite

Scandinavian Airlines tasten sich an emotionalen Weihnachtsspot heran

Diesmal ist es eine Airline, die mit einem emotionalen Film die Herzen der Social Web Gemeinde gewinnt – oder verliert. Je nach Kanal und persönlichem Geschmack:

 

Updates aus dem Social Web

Facebook

Instagram

LinkedIn

Snapchat

Twitter

YouTube

Lennart Crossley ist studierter TV-Journalist/Producer (B.A.) und hat sich auf die Bereiche Channel Management, Content Strategy und Community Building spezialisiert. Als trinationaler Texter, zertifizierter Marketer und Mitglied im BVCM bringt Lennart sein Know-how sowohl beruflich als auch im Ehrenamt seit mehreren Jahren zielführend ein.

Derzeit betreut der Wahl-Hannoveraner und zweifache Vater als Social Media Manager sämtliche Social Channels der Swiss Life Deutschland Holding GmbH, berät bei der Themenwahl und -adaption und schult Mitarbeiter im Umgang mit dem Social Web.

Über Lennart Crossley

Lennart Crossley ist studierter TV-Journalist/Producer (B.A.) und hat sich auf die Bereiche Channel Management, Content Strategy und Community Building spezialisiert. Als trinationaler Texter, zertifizierter Marketer und Mitglied im BVCM bringt Lennart sein Know-how sowohl beruflich als auch im Ehrenamt seit mehreren Jahren zielführend ein. Derzeit betreut der Wahl-Hannoveraner und zweifache Vater als Social Media Manager sämtliche Social Channels der Swiss Life Deutschland Holding GmbH, berät bei der Themenwahl und -adaption und schult Mitarbeiter im Umgang mit dem Social Web.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

42 − = 38