Durchschnittliche Clickthrough-Rate (CTR) von Facebook Ads 2012

Eine aktuelle Studie zeigt, dass viele Werbeanzeigen auf Facebook immer noch mehr oder weniger verpuffen. Die durchschnittliche Clickthrough-Rate (CTR) für Facebook Ads lag im ersten Quartal 2012 in Deutschland laut eMarketer bei 0,029%, im Vergleich zum selben Quartal 2011 ist das zwar ein geringer Anstieg um 0,006% – im 3. Quartal 2011 lag die CTR aber auch schon mal auf 0,036%.

Ob es tröstend ist, dass es in anderen Ländern auch nicht viel besser aussieht, sei mal dahingestellt. Im Vergleich zu den vier anderen Ländern der Studie, UK, Kanada, USA und Frankreich belegt Deutschland aber den letzten Platz. Wobei Spitzenreiter Frankreich mit einer CTR von 0,039% auch keine Luftsprünge macht.

Die Zahlen in der Übersicht:

facebook ads ctr 2012

Was also tun? Natürlich verspricht ein präzises Targeting der Facebook Ads auch mehr Erfolg. Auf welche Kriterien sich Brands konzentrieren hat eMarketer ebenfalls illustriert. Man bezieht sich dabei auf eine US-Umfrage von Social Fresh aus dem März 2012. Demnach wird vor allem nach Alter (55%), Land (53%) und Interessen gefiltert.

Hier die Zahlen aus der US-Umfrage:

Facebook Ads Targeting Survey 2012

Auch spannend:  Was passiert in 60 Sekunden im Internet?

2 Kommentare

  1. Pingback:Facebook Ads und der CTR?

  2. Pingback:Social Media: Zeigt her Eure Tweets … | Das M & M Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

39 − 32 =