YouTube: 300 Stunden neues Videomaterial pro Minute

Im November 2014 wurden erstmals mehr Videos direkt auf Facebook hochgeladen als YouTube-Videos dort gepostet wurden. Das zeigt eine Socialbakers-Analyse von 20.000 Facebook-Seiten, über die Business Insider hier berichtet.

Doch das tut YouTube, dem Videogiganten aus dem Hause Google offensichtlich (noch) nicht weh. Business Insider zitiert eine Google-Sprecherin, die erklärt, dass 300 Stunden Videomaterial pro Minute bei YouTube hochgeladen werden – das ist drei Mal so viel Material wie im Jahr 2013. Auch die Zeit, die die Nutzer aufwenden, um Videos auf YouTube anzuschauen, ist gestiegen: Seit Mai 2013 soll sie nach Angaben der Google-Sprecherin um 50% angestiegen sein.

Rückblick: YouTube wurde im Oktober 2006 von Google gekauft. Im Mai 2009 gab es 20 Stunden Video-Upload pro Minute, im Oktober des gleichen Jahres kam YouTube auf 1 Milliarde Video-Abrufe pro Tag. Im Mai 2012 wurden durchschnittlich 72 Stunden Video-Material pro Minute hochgeladen.

Nach offiziellen Angaben von YouTube besuchen mehr als 1 Milliarde einzelner Nutzer das Videoportal jeden Monat. Dabei werden monatlich mehr als 6 Milliarden Stunden Videomaterial angesehen.

Auch spannend:  Die Woche in Social: KW 33

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 − = 26