Smartwatches werden zum Sicherheitsproblem

Nicht nur für den Datenschutz stellen Smartwatches, Fitnesstracker und andere Wearables, also tragbare Kleincomputer eine Herausforderung dar. Unlängst warnten der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Deutschland und mehrere Landesddatenschutzbehörden vor dem Einsatz von Fitnessarmbändern und anderen Wearables. Doch auch für die allgemeine Sicherheit stellen diese Geräte ein …

Die besten Beispiele für gute Social-Media-Nutzung durch Beamte (+Podcast)

Das Beamtentum genießt in Deutschland nicht den besten Ruf. Immer wieder werden sie mit Vorurteilen konfrontiert, die meist jeglicher Grundlage entbehren. Ohne Staatsbedienstete geht es in keiner Regierungsform (Anarchie lassen wir raus, da sie Regierung ablehnt).Mehr erfahren

Vero tritt bei Seite: Zahlen zum Berliner Start-Up: Foto-App EyeEm – mehr als nur ein Instagram-Klon?

Update: Im Zuge der steigenden Popularität der Foto-App Vero wollen wir einen älteren Beitrag restaurieren: Im Juni 2016 haben wir uns bereits mit dem deutschen Startup EyeEm beschäftigt – inzwischen mit über 20 Millionen aktiven Nutzern weltweit. Wir haben den Beitrag statistisch aktualisiert (die historischen Zahlen aber geklammert beibehalten). Meine …

Warum Social Media immer kommerzieller werden

Es fühlt sich teilweise noch wie gestern an, dass Social-Media-Portale wie Facebook und Twitter wirklich wichtig geworden sind. Zum Kontakt halten und Neuigkeiten teilen waren sie einst konzipiert und sind mittlerweile weit darüber hinaus gewachsen. Mittlerweile sind die sozialen Medien weitaus mehr als nur ein Platz an dem man seine …

Snapchat bei 166 Mill. Nutzern – viel zu wenig für die Anleger? (Q1/2017)

Nach dem Börsengang von Snapchat bzw. Snap, Inc. zu Beginn des Jahres kommen nun die ersten Quartalszahlen für 2017 – und ernüchtern zumindest die Anleger. Das Wachstum hat sich verlangsamt und lediglich im US-amerikanischen und Teilen des europäischen Markts konnte Snapchat zulegen, wenngleich auch gedämpfter.

Mastodon — #Onlinegeister Quickie (Social-Media-Podcast)

Onlinegeister hören und abonnieren über ... iTunes! Onlinegeister hören und abonnieren! Die Onlinegeister und deren Helfer unterstützen!

Ein neues soziales Netzwerk ist am Start: Mastodon. Die Besonderheit: Es ist Open Source und dezentral. Der 24-jährige Entwickler aus Jena – hier die Patreon-Unterstützerseite für Eugen Rochko (Gargron) hat die Twitter-Alternative Mastodon entwickelt. Der Dienst läuft dezentral über sog. Instanzen, die sich jeder Interessierte selbst erstellen kann; hier findet sich eine Übersicht aller Patreon-Instanzen: „instances.mastodon.xyz“.

Derzeit (Ende April 2017) nutzen etwa 500.000 Menschen Mastodon. Das Wachstum beträgt etwa 125.000 Nutzer pro Woche. Christians Mastodon-Profil findet sich übrigens hier: mastodon.at/@christianallner

 

Inhalte der Sendung

  • Ab 00:00:00 – Intro, Begrüßung
  • Ab 00:01:00 – Mastodon-Thema
  • Ab 00:09:40 – Feedback, Verabschiedung, Outro

Moderatoren & Gäste

An dieser Episode haben in abnehmender Schuhgröße mitgewirkt:

Hören & Download

Onlinegeister hören und abonnieren über ... iTunes!Onlinegeister hören und abonnieren über!Onlinegeister hören und unterstützen!Onlinegeister hören und abonnieren über ... Voice Republic!Onlinegeister hören und abonnieren über ... RSS!