In eigner Sache: Danke Julian!

Als wir dieses Blog Anfang des Jahres gestartet haben, war das für die „Gründer“, also neben mir auch Stefan, Daniel und Julian, ein weiteres Nebenbei-Projekt.

Wir alle haben einen „normalen“ Job und machen dieses Blog, weil wir Freude daran haben. Außerdem haben wir alle auch noch andere Nebenbei-Projekte, wie andere Blogs, Vereine etc. Und ein Tag hat nun mal nur 24 Stunden – von denen man normalerweise auch noch ein bisschen Schlaf braucht. 🙂

Bei Julian bricht jetzt ein neuer Lebensabschnitt an: Nach seinem Studium ist er ins wunderschöne Rhein-Main-Gebiet gezogen und arbeitet demnächst bei redpeppix/paij in Wiesbaden. Damit war es auch an der Zeit die Nebenbei-Projekte zu ordnen.

Leider fällt Social Media Statistiken dabei unter das Messer. Julian wird nicht länger als regelmäßiger Autor hier schreiben.

Ich finde seine Entscheidung sehr schade, kann sie aber gut nachvollziehen.

Wir wünschen Dir, Julian, alles Gute für Deinen neuen Job und freuen uns jedes Mal, wenn Du als Besucher hier vorbei schaust. 🙂

Julians Artikel bleiben hier natürlich erhalten.

Wenn einer von Euch übrigens auch mal einen Artikel hier veröffentlichen will: Meldet Euch einfach bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 3 =