Twitter: 37% Besucher-Zuwachs in Deutschland

___STEADY_PAYWALL___

In der deutschen Social Media Tabelle belegt Twitter derzeit Platz 3 wenn es nach den Besucher-Zahlen geht. Nur Facebook und Xing können Twitter abhängen, Google+ und die VZ-Netzwerke liegen dagegen hinter Twitter.

Twitter weist im Mai 2012 einen Zuwachs von 37% im Vergleich zum Vorjahr auf. Der Microblogging-Dienst hatte im Mai insgesamt rund 4,4 Millionen Unique Visitors. Im Vergleich dazu standen im Dezember 2011 noch 3,5 Millionen und im Mai 2011 3,2 Millionen Unique Visitors zu Buche. Das zeigt auch den deutlich steigenden Zuwachs seit Jahresbeginn.

Man darf schon gespannt sein, was die Zahlen im Juni 2012 ergeben. Nachdem Oliver Kahn, immerhin vor einem Millionenpublikum, seinen ersten Tweet während der EM-Übertragung des ZDF gesendet hatte und der Sender auch so Twitter regelmäßig in die Sendung zur Euro 2012 einbindet.

Twitter Visitors Deutschland - Mai 2012 (copyright Statista)

Copyright Infografik by Statista

📊 Unterstützt für die Zukunft von #SoMeStats!

Wir machen gern, was wir tun. Aber wir können es finanziell nicht mehr leisten. Steigende Kosten bei sinkenden Einnahmen - auch durch die aktuelle Situation. Wir machen alles rein ehrenamtlich und in unserer Freizeit. Damit wir #SoMeStats für euch fortsetzen können, brauchen wir eure Hilfe. Dafür haben wir zusammen mit Steady das #SoMeStats-Crowdfunding 📊 ins Leben gerufen. Als Mitglieder unterstützt ihr das Projekt und bekommt für euren Beitrag:

✅ In deinem E-Mail-Posteingang: unser #2minuten Newsletter-Briefing mit vertiefender Analyse und exklusiven Whitepaper
✅ Werbefläche im Newsletter-Briefing
✅ Bestimme unsere Themen mit: wir machen Analysen für dich!
✅ Monatlich Infografiken
✅ Analysen zu Social Media, Statistiken und Studien
✅ Verschenke eine weitere Mitgliedschaft
✅ Gutes Karma obendrauf!

Wenn ihr bei uns mitmachen wollt, dann geht das auch über Steady oder direkt hier.

Mitglied werden  

Falls der Button nicht angezeigt wird: Auf unserer Steady-Seite Mitglied werden.

Kommentare

    • Hi Tim! Ich bin zwar nicht Julian, versuche aber trotzdem mal Deine Frage zu beantworten. 🙂
      Soweit ich die Methoden von Comscore verstehe, handelt es sich rein um die Besucher von twitter.com (nach meinem Verständnis inkl. der Besucher auf mobile.twitter.com).
      Die Leute, die Twitter rein über einen Client nutzen (auch die, die den offiziellen Twitter-Client nutzen), sind hier nicht eingeschlossen.

  1. Pingback: Webentwicklung: Wer die Entwicklung ins Social Web übersteht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.