Die lieben deutschen Netzwerke im Abwärtstrend

Darüber könnte man theoretisch jeden Monat neu schreiben: Die sozialen Netzwerke aus Deutschland verlieren mal wieder Besucher. Diesen Monat möchte ich diese Zahlen noch einmal aufgreifen, da ich die Grafik von Statista aus dem letzten Monat ja aus einer anderen Perspektive betrachtet habe.

Was haben wir also? Die IVW trackt, wie wir wissen, die Besucherzahlen vieler Webseiten in Deutschland. Darunter befinden sich auch die sozialen Netzwerke wer-kenn-wen, XING, Stayfriends und Lokalisten. Die VZ-Netzwerke fanden sich auch einmal in dieser illustren Runde, sind aber im Januar aus dem IVW-Tracking ausgestiegen. Ob da schon bekannt war, dass SchülerVz bald geschlossen wird, ist eine andere Geschichte.

Die IVW erhebt diese Besucherzahlen also und stellt sie uns allen kostenlos zur Verfügung. Und Statista bastelt jeden Monat munter eine Grafik aus diesen Daten. Das finde ich nett, dann muss ich das nicht übernehmen. 🙂

Wie sieht es aber im März aus? Wir haben hier einmal die Grafik im Jahresvergleich März 2012 zu März 2013:

Visits der deutschen sozialen Netzwerke märz 2013

 

Der geneigte Leser wird jetzt vielleicht einwerfen: Aber dieses Jahr war doch Ostern Ende März/Anfang April. Ja, das ist richtig und sollte bei der Betrachtung auch berücksichtigt werden. Allerdings fehlen immerhin keine ganzen Tage im Vergleich.

Wer-kennt-wen verliert mit Abstand die meisten Besucher. Trotz einer Fernseh-Kampagne wird das Netzwerk nicht häufiger, sondern deutlich weniger angesurft, als noch letztes Jahr. Wer-kennt-wen ist aber trotz allem immer noch das größte deutsche soziale Netzwerk.

Schlecht sieht es aber auch für Stayfriends und Lokalisten aus. Beide verlieren einen ganzen Schwung an Visits und zumindest Lokalisten verschwindet bald vollkommen in der Bedeutungslosigkeit.

Auch spannend:  170+ Millionen: Bereitschaft zum Zahlen im Musik-Streaming und Spotifys Erfolg an der Börse

Xing hält sich tapfer – und das übrigens schon seit einer ganzen Weile. Xing ist das einzige Netzwerk, das im Jahresvergleich zulegen kann. Allerdings schafft es Xing auf lange Sicht auch nicht, die Zahl der Visits zu erhöhen. Trotz Mitgliederzuwachs, steigen die Zahlen über längere Zeit nicht an.

Visits XING 2011 bis 2013

Auf der Statista-Seite kann man sich das noch einmal genauer anschauen, indem man die anderen Netzwerke ausblendet.

Auf die lange Sicht sieht man auch: Wer-kennt-wen scheint sich im Moment einigermaßen zu stabilisieren. Im Vergleich zum September 2012 hat man nur ca. drei Millionen Visits verloren und bewegte sich seitdem fast stabil.

Wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr aktive Nutzer eines der Netzwerke? Und wenn ja: Nutzt ihr dieses weniger, als noch im letzten Jahr? 

gefunden bei Caschy

2 Kommentare

  1. Danke für die Darstellung in einer Liniengrafik. Hier sind wirkliche Trends erkennbar und nicht nur Momentaufnahmen.

  2. Seine sehr nützlich Blog, schön und danke für die Info und ich liebte es … pls besuchen Sie mich auf

    http://www.jumpian.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 48 = 52