ARD/ZDF-Onlinestudie 2021: Mehr mobil, mehr Pandemie, mehr Audio

Gesamtzahl der Onliner gestiegen auf 67 Millionen Mobile Nutzung des Internets steigt wieder (Pandemie) und Streaming sowie Mediatheken sind große Treiber U30-Generation hört doppelt so viel Podcasts wie alle anderen Regelmäßig seit 1997 erstellen die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender ARD und ZDF eine gemeinsame Studie zum Online-Verhalten der Deutschen. Die aktuellen Zahlen …

Was machen die Deutschen im Internet? | Podcast-Briefing #67

Was bewegt das Netz? Warum sind Podcasts so populär? Welche neuen Features gibt es bei Social-Media-Plattformen? Worüber sprechen die User? Parallel zu jeder Folge Onlinegeister-Podcast stellen wir euch ganz individuell unsere Weekly Virals vor, ein Info-Update der aktuellen Nachrichten und News als Briefing zusammen. Shownotes, Infografiken und mehr gibt es monatlich in unserem exklusiven #2minuten-Briefing. Kompakt kuratiert und analysiert!

Mehr erfahren„Was machen die Deutschen im Internet? | Podcast-Briefing #67“

Aus IGTV wird Instagram TV: 12 Tipps für mehr Video-Views beim Format

im Sommer 2018 startete Instagram mit IGTV; das Format wird demnächst mit den regulären Feed-Videos verschmolzen Kurze Videos (2-5 min) funktionieren am besten Mindestens 1-2x pro Woche sollten neue Videos hochgeladen werden Instagram ist mit über 1 Milliarde aktiven Nutzern eine der wichtigsten Social Media Plattformen weltweit. Die seit Juni …

#Twitchleak, #Facebookdown und es wird Meta … | Podcast-Briefing #65

Was bewegt das Netz? Warum sind Podcasts so populär? Welche neuen Features gibt es bei Social-Media-Plattformen? Worüber sprechen die User? Parallel zu jeder Folge Onlinegeister-Podcast stellen wir euch ganz individuell unsere Weekly Virals vor, ein Info-Update der aktuellen Nachrichten und News als Briefing zusammen. Shownotes, Infografiken und mehr gibt es monatlich in unserem exklusiven #2minuten-Briefing. Kompakt kuratiert und analysiert!

Mehr erfahren„#Twitchleak, #Facebookdown und es wird Meta … | Podcast-Briefing #65“

TikTok: Mikroinfluencer, China und Millionen Downloads | Dossier mit Podcast & Co.

  • TikTok hatte 2018 über 8 Millionen Downloads in Deutschland
  • Probleme mit Mutterkonzern Bytedance: staatstreues Unternehmen auf Linie Xi Jinpings Kommunistischer Partei Chinas
  • TikTok: “Snapchat als Mini Playback Show”, sagt SoMeStats-Redakteur Christian im Podcast

Woher kommt der Hype und wie gefährlich ist die App made in China? Die bekanntesten Influencer bei TikTok sind Lisa und Lena. Die Zwillinge bringen es auf über 13 Mio. Abonnenten. Im April 2019 haben sie ihr Konto gelöscht (damaliger Stand 32 Mio. Abonnenten) – u.a. weil ihnen die App zu unsicher geworden sei. Das hat aber nicht lang angehalten und seit Mai 2020 sind die Zwillinge wieder da. Einfach so passiert das sicher nicht. Die App wurde und wird heiß diskutiert – warum eigentlich?Mehr erfahren„TikTok: Mikroinfluencer, China und Millionen Downloads | Dossier mit Podcast & Co.“

Alles zu Video- & Musik-Streaming: Zahlen und Analysen zu Spotify, Netflix & Co. | Dossier + Infografik

Musik-Streaming: Spotify und seine Konkurrenten 31 % haben ihre Videostreaming-Gewohnheiten durch Corona-Krise nicht verändert; 27 % konsumieren mehr; in Österreich: 25 % surfen zielloser im Internet herum Unterschiede beim Musik-Streaming kaum bemerkbar Wie hat sich das Leben und vor allem Streamen seit der Corona-Krise verändert? Wir vergleichen Musik-Streaming- und Video-Streaming-Anbieter. …

Musk-Effekt: Wie Tweets von Elon Musk den Bitcoin-Kurs schwanken lassen

  • Tweets können Politik, aber auch Wirtschaft beeinflussen.
  • Elon Musk hat den Preis von Bitcoin in die Höhe getrieben, als er darüber getwittert hat (Twitter)
  • Elon Musk hat den Kurs von Doge Coin in die Höhe getrieben, als er darüber getwittert hat (News.com)

Elon Musk ist zu einem Namen geworden, der jeder Person bekannt ist, die sich auch nur im Entferntesten mit Kryptowährungen beschäftigt. Mit über 56 Millionen Followern bei Twitter scheint der CEO von SpaceX und Tesla, die Kryptowelt mit seinen witzigen Tweets zu erschüttern. Als eine Folge dieser Tweets gibt es in der Regel einen Anstieg im Handelsvolumen. Deutet das darauf hin, dass die Tweets von Elon Musk allein für die Bewegungen des Kryptomarktes verantwortlich sind?

Mehr erfahren„Musk-Effekt: Wie Tweets von Elon Musk den Bitcoin-Kurs schwanken lassen“

Alles zu Crowdfunding: Infografik, Podcast & Whitepaper | SoMeStats+

  • Corona-Boom: Knapp 16 Prozent der Deutschen haben 2020 Crowdfunding unterstützt
  • Crowdfunding ist nur eine Spielart der Crowd, der sog. Schwarmintelligenz

Crowdfunding, Paywall, Abo-Mitgliedschaften: Die Möglichkeiten werden immer vielfältiger, wie ihr tolle Plattformen, Künstler oder Projekte unterstützen könnt. Unser Newsletter-Briefing #2minuten ist ja auch per Abo bei Steady abonnierbar – und mit Manuel Kronenberg von Steady führen wir auch ein Interview. Mehr erfahren„Alles zu Crowdfunding: Infografik, Podcast & Whitepaper | SoMeStats+“

Erfolgsgeschichte Tinder: Synonym für digitales Dating?

  • Tinder wurde im vergangenen Jahr umsatzstärkste App Google Play Store (Kategorie „Lifestyle“)
  • Auch in Deutschland ist die App populär: 2015 bereits 2 Mio. aktive Nutzer
  • Im ersten Quartal 2021 gibt es weltweit mehr als 6 Mio. zahlende Abonnenten bei Tinder

Jüngere Menschen und Heranwachsende lassen sich von den Möglichkeiten, die das Internet bietet besonders leicht beeinflussen. Im Gegensatz zu der vorherigen Generation wachsen sie damit auf und haben keine Vergleichsmöglichkeiten, wie es ohne diese Technologie war. Besonders in der jungen Generation der digital affinen Menschen avancierte der Markenname Tinder zum Synonym für Online-Dating. Wie geht also die Generation Y und Z mit Dating um?
Mehr erfahren„Erfolgsgeschichte Tinder: Synonym für digitales Dating?“

Core Web Vitals – Wie verändert das Google Update den Mobile-Bereich?

Google macht >95 % des deutchen Suchmaschinenmarktes aus Einziger großer Konkurrent in der westlichen Welt: Microsofts Bing Großes Google-Update ab Mai 2021: Core Web Vitals führt zu „Mobile only“-Indexierung Das amerikanische Unternehmen Google besitzt aktuell einen Markenwert von 309 Milliarden Euro und gilt als die beliebteste Suchmaschine der Welt. Trotzdem …

Back to Top