Was machen die Deutschen im Internet? | Podcast-Briefing #67

___STEADY_PAYWALL___

Was bewegt das Netz? Warum sind Podcasts so populär? Welche neuen Features gibt es bei Social-Media-Plattformen? Worüber sprechen die User? Parallel zu jeder Folge Onlinegeister-Podcast stellen wir euch ganz individuell unsere Weekly Virals vor, ein Info-Update der aktuellen Nachrichten und News als Briefing zusammen. Shownotes, Infografiken und mehr gibt es monatlich in unserem exklusiven #2minuten-Briefing. Kompakt kuratiert und analysiert!

Meldung #1: Das machen die Deutschen online

Die Deutschen sind zu einem großen Teil online unterwegs. Aber was machen sie da eigentlich?  Laut der Statista Global COnsumer Survey 2021 vor allem: E-Mails, Shopping und Online-Banking sind der Deutschen liebste Beschäftigungen online.

Recht mundän und langweilig, könnte man denken. Doch das sind gute Nachrichten, denn sie machen deutlich, dass unser Land schon längst angekommen ist in der Onlinewelt. Das ist gut, aber bedeutet auch, dass es keine allzu krassen Überraschungen mehr gibt. Das Internet ist kein Neuland mehr – schon lang nicht mehr.

Doch was uns als Nächstes erwartet: Web3, Metaverse und andere Trends … das kann interessant werden!

Meldung #2: Wo nutzen die Deutschen Social Media?

Und viele Leute im Internet sind ja auch bei Social Media. Aber wann sind sie das eigentlich? Laut Statista Global COnsumer Survey vor allem abends bzw. nach Feierabend (kein Social Media am Arbeitsplatz?).Ansonsten ist Social Media vor allem Zeitvertreib, denn 52 % tun es, „wann immer ich mir Zeit vertreiben muss“ oder bei 44 % als Second Screen bspw. beim Fernsehen. Social Media ist kein Selbstzweck für die befragten 18-64-Jährigen, sondern eher Nebentätigkeit. Ob sich das mit Generation Z und Alpha ändern wird?

Auch spannend:  Polywork-Dossier: Der Killer von XING und LinkedIn?

infografik wo nutzen die deutschen social media

Meldung #3: Gen Z nutzt Social Media anders …

  • Gen Z hat keinen Bock auf Facebook: Digital Content Next hat eine interessante Studie zur Mediennutzung von Gen Z veröffentlicht. Wir haben beim Durchschauen viel gelernt. Vor allem haben uns folgende Ergebnisse überrascht:
  • Gen Z liebt Video! Video ist die mit Abstand wichtigste „Plattform“ für die junge Generation.
  • Wenn es um die Frage geht, für welche Inhalte Gen Z bezahlt, dann geht es in der Regel nicht so sehr darum, Angebote Werbe-frei nutzen zu können.
  • Vor allem aber zeigt sich mit Blick auf die Nutzung von Social Media einmal mehr, wie wenig Bock Gen Z im Vergleich zur Gen Y auf Facebook hat. Das Schaubild verdeutlicht den eklatanten Unterschied:

2021 DCN Research: Gen Z Digital Media Attitudes, Values & Behavior – Digital Content Next

Digital Content Next (DCN) commissioned Seidmon Associates to research Gen Z’s attitudes, values, and behavior regarding digital content. The goal of this research is to help DCN members better understand the way that Gen Z experiences content to build audience reach and engagement.

Social Media Ticker:

Der Platz wird etwas knapp. Deswegen jetzt als Schnellfeuer-Runde: der Ticker !!!

Schrems zeigt irische Datenschutzbehörde an

  • Neue Wendung im Verfahren gegen Facebook: Der österreichische Jurist und Datenschützer Max Schrems hat jetzt die für ihre facebookfreundliche Position bekannte irische Datenschutzbehörde bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft angezeigt.

Eskalation im Facebook-Verfahren – Schrems zeigt irische Datenschutzbehörde an

Neue Wendung im Verfahren gegen Facebook: Der österreichische Jurist und Datenschützer Max Schrems hat jetzt die für ihre facebookfreundliche Position bekannte irische Datenschutzbehörde bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft angezeigt. Im Rechtsstreit mit Facebook hat der Jurist Max Schrems die irische Datenschutzbehörde (DPC) bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft in Österreich angezeigt.

Tolles Tool: Zoom Escaper

  • Falls du einen Grund brauchst, um ein Meeting schnell zu verlassen: von Echo über weinende Babys (und weinende Männer) bis zu Toilettengeräuschen ist alles dabei. Hier geht es zum Tool:

Zoom Escaper

Zoom Escaper is a simple tool to help you escape Zoom meetings and other videoconferencing scenarios. It allows you to self-sabotage your audio stream, making your presence unbearable to others.

Mehr Infos im Podcast: Hören & Download

📊 Unterstützt die Zukunft von #SoMeStats!

Wir machen gern, was wir tun. Aber wir können es finanziell nicht mehr leisten. Steigende Kosten bei sinkenden Einnahmen - auch durch die aktuelle Situation. Wir machen alles rein ehrenamtlich und in unserer Freizeit. Damit wir #SoMeStats für euch fortsetzen können, brauchen wir eure Hilfe. Dafür haben wir zusammen mit Steady das #SoMeStats-Crowdfunding 📊 ins Leben gerufen. Als Mitglieder unterstützt ihr das Projekt und bekommt für euren Beitrag:

Auch spannend:  LinkedIn Nutzerzahlen: 17 Mio. in DACH und 790 Mio. weltweit

✅ In deinem E-Mail-Posteingang: unser #2minuten Newsletter-Briefing mit vertiefender Analyse und exklusiven Whitepaper
✅ Werbefläche im Newsletter-Briefing
✅ Bestimme unsere Themen mit: wir machen Analysen für dich!
✅ Monatlich Infografiken
✅ Analysen zu Social Media, Statistiken und Studien
✅ Verschenke eine weitere Mitgliedschaft
✅ Gutes Karma obendrauf!

Wenn ihr bei uns mitmachen wollt, dann geht das auch über Steady oder direkt hier.

Mitglied werden  

Falls der Button nicht angezeigt wird: Auf unserer Steady-Seite Mitglied werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top