Ein Jahr SocialMediaStatistik.de – Rückblick und Ausblick

Wie die Zeit vergeht: Vor genau einem Jahr haben wir dieses Blog gestartet. Da ist es doch einmal an der Zeit Danke zu sagen! Also: Danke an Euch, unsere Leser. Ihr seid unsere Motivation, hier zu schreiben!

Lasst und gemeinsam ein wenig auf dieses Jahr zurück schauen und einen kleinen Ausblick auf das begonnene Jahr wagen. 

Am 04.01.2012 haben wir dieses Blog gestartet. Entstanden aus einer kleinen Idee von mir auf meinem privaten Blog und anschließenden Skype-Schalten und Überlegungen, wie man das ganze aufziehen kann. Am Anfang waren wir vier Autoren. Auch in der Mannschaft hinter diesem Blog hat sich ein bisschen was getan in den letzten 366 Tagen. Jan-Kristian ist im Mai zu uns gestoßen, dafür hat uns im Dezember Julian verlassen. Kaum war Julian weg, hatten wir schon eine neue Autorin an Bord – die erste Frau in unserem Team: Tanja.

Direkt zu Beginn hatten wir einen Twitter-Account und eine Facebook-Seite folgte sehr schnell. Ende Oktober folgte dann auch noch eine Seite auf Google+.

Zahlen, Zahlen, Zahlen (zum Blog)

Auftritte in sozialen Netzwerken

539 Accounts folgen uns auf Twitter, 432 Leute haben „gefällt mir“ auf Facebook geklickt und immerhin 39 Leute haben uns auf Google+ eingekreist. Danke dafür!

Artikel, Kommentare, Kategorien, Schlägwörter

80 Artikel haben wir in diesem Jahr geschrieben, das sind ca. 1,54 Artikel pro Woche oder 0,22 Artikel pro Tag. Das ist sicherlich nicht überragend viel. Aber es entspricht unserem Ziel, das wir uns gesetzt haben: Mindestens einen Artikel pro Woche veröffentlichen. Daran können wir sicher noch ein bisschen arbeiten – aber es hängt auch immer von der vorhandenen Freizeit der einzelnen Autoren ab.

Durchschnittlich hat jeder Artikel ca. einen Kommentar abbekommen: 83 Kommentare habt Ihr hier hinterlassen in diesem Jahr. Danke!

Besucher, Seitenaufrufe und sonstiges aus Google Analytics

Die Zugriffszahlen sind für uns nicht das wichtigste – aber sicher eines der Kriterien, an denen wir messen ob dieses Blog ankommt. Und meiner Meinung nach zeigen die Zahlen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Lassen wir die Zahlen sprechen (Stand 29.12.2012):

  • 53.080 Besuche
  • 35.350 Unique Visitors
  • 138.223 Seitenaufrufe
  • Absprungrate: 54,68 %

Ich finde das super. Auch, weil man eine eindeutige Entwicklung über das Jahr sieht:

Besuche auf SocialMediaStatistik.deDer stärkste Monat, gemessen an den Besuchen war der November diesen Jahres – mit erstmals über 9.000 Besuchen.

Die fünf meistgelesenen Artikel in diesem Jahr waren:

  1. Quellenübersicht: Immer die aktuellsten Zahlen zu sozialen Netzwerken
  2. Social Media Atlas 2011
  3. Xing wächst aber LinkedIn holt auf
  4. Twitter hat jetzt mehr als 500 Millionen Nutzer
  5. Facebook und Google alleine in der ersten Liga

Ausblick

Auch in 2013 könnt Ihr wieder einiges von uns erwarten. Mein persönliches Ziel besteht darin, Euch noch aktueller und umfassender zu den Statistiken zu sozialen Netzwerken zu informieren. Vielleicht schaffen wir ja im nächsten Jahr 100 Artikel.

Wenn eine(r) von Euch daran mitwirken will: Neue Autoren sind grundsätzlich gerne gesehen. Ob als Gastautor oder regelmäßiger Autor, das können wir dann besprechen. Meldet Euch einfach bei uns.

Drei Punkte, die im nächsten Jahr kommen, kündige ich hier schon einmal an.

  1. Wir haben am 01. November hier einen Aufruf für ein Logo gestartet. Auf diesen Aufruf haben wir ein paar schöne Vorschläge bekommen. Wahrscheinlich noch im Januar werden wir uns entscheiden und dann mit dem neuen Logo an den Start gehen. Außerdem kommt ggf. noch eine Modifizierung des Themes, das wir hier im Einsatz haben. Auch hierfür gibt es ein Angebot. Danke!
  2. Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe„. Und das gilt auch für uns. Damit wir selbst ein paar Zahlen „fälschen“ können, starten wir im ersten Quartal erstmals eine eigene Umfrage. Diese soll im Jahres – ggf. auch im Halbjahresrhythmus wiederholt werden. So können wir selbst die Entwicklungen beobachten und daraus schöne Artikel für Euch schreiben.
  3. Eine Idee schwebt im Moment noch im Raum – mal sehen, wann wir dazu kommen. Wir wollen Euch gerne die Daten, die wir hier für Euch aufbereiten jeweils zum Download anbieten. Wir sammeln ja schon eine Weile Daten, wenn wir Euch diese auch maschinenlesbar zur Verfügung stellen, könntet Ihr damit machen, was ihr wollt.  🙂

 

Bild: via zutaten auf flickr unter einer CC BY-NC-ND 2.0 Lizenz.

3 Kommentare

  1. Schöner Überblick und weiter so!
    Vielleicht kann ich ja meinen kleinen Teil beitragen…

  2. Schöner Überblick und weiter so!
    Vielleicht kann ich ja meinen kleinen Teil beitragen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 50 = 58