Update: Nutzerzahlen Q1 2019: Facebook strauchelt, Twitter triumphiert, XING wächst und Snap stagniert? | Podcast

Was haltet ihr davon: Wir berichten von den Quartalszahlen börsennotierter Unternehmen. Schreibt uns eure Meinung!

Onlinegeister hören und abonnieren über ... iTunes!Onlinegeister hören und abonnieren!Onlinegeister hören und unterstützen!

Quartalszahlen haben was Tolles: Wir bekommen einen Hinweis, wie sich die Unternehmen entwickelt haben. Wie steht es also um Facebook, Twitter und Snapchat in den ersten drei Monaten des Jahres 2019?

Und wieso sollten wir uns überhaupt für Quartalszahlen interessieren? Es gibt viele Gründe: Aktienbörsen sind häufig genug das Stimmungsbarometer von Wirtschaft und Gesellschaft. Das bedeutet dann auch, dass mit den Aktien auch gern die Popularität von Marken und Unternehmen steigt oder sinkt. Natürlich gibt es eine Vielzahl an Börsen-spezifischen Informationen. Von Daytrading über sehr spezielle Formen wie Forex-Affiliate-Marketing bis zu allgemeinen Dingen wie Fonds.  Auf unserer Partnerseite Selbständig in Mitteldeutschland gibt es auch eine detaillierte Vokabelliste zum Börsendeutsch.

Doch nun zum eigentlichen Thema: Wie ist es Facebook & Co. in den letzten Monaten ergangen?

Facebook: Der Schwung ist raus

null

null

Facebook wächst weiter, aber nur noch gering. Als wäre die Luft raus, stagnieren die Wachstumszahlen langsam. Einfach das Ende des organischen Wachstums erreicht? Oder zeigen sich doch erste Konsequenzen aus den vielfältigen Datenschutz-Skandalen der letzten Monate und Jahre?

Twitter: Wieder auf Wachstum

null

null

 

Nach den nötigen Updates und Neuausrichtungen zeigt sich Twitters Nutzerschaft dankbar und belohnt das: Twitters Nutzerzahlen steigen weiter.

Snapchat: Wie vor einem Jahr

Snap Inc. Announces First Quarter 2019 Financial Results

Daily Active Users increased 2% sequentially to 190 millionFirst quarter revenue increased 39% to $320 millionYear over year revenue growth accelerated to 39%, from 36% in the prior quarterSANTA MONICA, Calif.–(BUSINESS WIRE)– Snap Inc. (NYSE: SNAP) today announced financial results for the quarter ended March 31,

Bei Snapchat hat sich wenig getan und die Plattform ist dort, wo sie bereits vor einem Jahr stand.

Auch spannend:  Social-Media-Prinzipien für Online-Marketing

XING: Gutes Wachstum trotz internationalem Druck

null

null

Xing kann sich gut halten. Mit inzwischen 16 Millionen hat man sich zum letzten Jahr nochmal steigern können

Hören und Download

Onlinegeister hören und abonnieren über ... iTunes!Onlinegeister hören und abonnieren über!Onlinegeister hören und unterstützen!Onlinegeister hören und abonnieren über ... Voice Republic!Onlinegeister hören und abonnieren über ... RSS!

 

Über Christian Allner, M.A.

Als Schrift-Architekt berät und betreut Christian Allner seit 2011 KMUs darin, besser zu kommunizieren und Social Media zu verstehen. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er Seminare und Workshops an und ist als Speaker auf Barcamps und Events aktiv. Er ist kaufmännisch ausgebildet (Immobilienverwalter im ersten Leben), in mehreren Branchenverbänden aktiv und promoviert zurzeit an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken, macht Radio mit #Onlinegeister und coacht bei Selbständig in Mitteldeutschland. Begeisterter Hobbykoch und Boulderer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 5 = 5