Vine hat 40 Millionen Nutzer

___STEADY_PAYWALL___

Im Januar 2013 hat Twitter die Video-App Vine für iOS-Nutzer an den Start gebracht. Mit der Veröffentlichung der Android-Version im Juni gab Twitter Nutzerzahlen bekannt: 13 Millionen. Seitdem hörte man kaum etwas von Vine – höchstens noch einmal, als Instagram (mittlerweile von Facebook übernommen) selbst eine Video-Funktion einführte und zur Konkurrenz von Vine wurde.

Heimlich, still und leise hat Twitters Video-App Vine seitdem an Nutzern zugelegt und jetzt neue Zahlen verkündet: über 40 Millionen Nutzer sind es mittlerweile.

Wie viele der Nutzer allerdings Vine tatsächlich aktiv nutzen, bleibt offen. Es ist gut möglich, dass viele, die Vine in der Anfangszeit ausprobiert haben, der App längst den Rücken gekehrt haben, ohne ihren Account zu löschen.

📊 Unterstützt für die Zukunft von #SoMeStats!

Wir machen gern, was wir tun. Aber wir können es finanziell nicht mehr leisten. Steigende Kosten bei sinkenden Einnahmen - auch durch die aktuelle Situation. Wir machen alles rein ehrenamtlich und in unserer Freizeit. Damit wir #SoMeStats für euch fortsetzen können, brauchen wir eure Hilfe. Dafür haben wir zusammen mit Steady das #SoMeStats-Crowdfunding 📊 ins Leben gerufen. Als Mitglieder unterstützt ihr das Projekt und bekommt für euren Beitrag:

✅ In deinem E-Mail-Posteingang: unser #2minuten Newsletter-Briefing mit vertiefender Analyse und exklusiven Whitepaper
✅ Werbefläche im Newsletter-Briefing
✅ Bestimme unsere Themen mit: wir machen Analysen für dich!
✅ Monatlich Infografiken
✅ Analysen zu Social Media, Statistiken und Studien
✅ Verschenke eine weitere Mitgliedschaft
✅ Gutes Karma obendrauf!

Wenn ihr bei uns mitmachen wollt, dann geht das auch über Steady oder direkt hier.

Mitglied werden  

Falls der Button nicht angezeigt wird: Auf unserer Steady-Seite Mitglied werden.

Kommentare

  1. Pingback: Update für den Facebook-Seitenmanager und Ex-Google-Mitarbeiter entlarven SEO-Mythen [Newsticker] » t3n

  2. Pingback: Eine Versicherungskampagne mit Vine | As im ÄrmelAs im Ärmel

  3. Pingback: Kalenderblatt Februar 2014 | DoSchu.Com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.