Die Woche in Social: KW 36

___STEADY_PAYWALL___

Ein Smartphone mit der Website SocialMediaStatistik.de wird vor einer Menschenmenge hochgehalten, rechts daneben eine schwebende Grafik.Was gibt’s Neues im Social Web? Jede Woche kommentieren wir aktuelle Trends, stellen die relevantesten Gesprächsthemen vor und fassen die Updates der größten Social Web Plattformen zusamen / Von Lennart Crossley.

Im Fokus

Voice Assistants

Fast jeder hat sie, immer mehr gebrauchen sie: Die Rede ist von den sogenannten Voice Assistants. Sie kommen in fast allen Farben und Formen, lassen sich wahlweise in das smarte Zuhause integrieren oder dienen als Standalone-Unterhalter für Kiddies und solche, die es im Herzen noch immer sind. Doch was vielleicht als nette Spielerei für Neureiche abgetan wird, wird uns in Zukunft sicher nicht nur im Marketing beschäftigen.

Voice Command, Voice Search, Voice Shopping − das Voice Marketing erlebt aktuell eine Hochkonjunktur. Die immer leistungsfähigereren KI-Systeme, immer bessere Hardware (gerade im Mobilesegment) und das wachsende Angebot an Lösungen und Schnittstellen ermöglichen es Start-ups und etablierten Unternehmen beispielsweise schon heute, Ihren Kunden sprachbasierte Auskunft zu geben oder sie bequem am Tisch per Sprachbefehl bestellen zu lassen.

So richtig warm geworden bin ich mit dem Mega Trend noch nicht. Das liegt auch daran, dass ich es häufig einfacher finde, die entsprechende Handlung mit zwei Klicks selbst auszuführen, anstelle eine halbe Minute länger in die korrekte Befehlskette zu investieren. Auf der anderen Seite schulen Voice Assistants uns natürlich darin, logisch zu denken und unsere Anliegen so kommunizieren, dass Sie nach logischen Gesichtspunkten verstanden, gefiltert und ausgeführt werden können.

Aus dem Netz

Facebook…

  • … benennt Canvas Ads in Instant Experience Ads, steigert dessen Ladezeit und Performance und bietet mit dem neuen Instant Form insgesamt fünf Templates an.
  • … bietet Fluggesellschaften mit den neuen Flight Ads die Möglichkeit, Passagiere nicht nur zu retargeten, sondern auch Menschen individueller anzusprechen, die im Netz nach Flügen suchen.
  • … stellt Seitenbetreibern ab sofort die neue, vereinfachte Pageansicht zur Verfügung, die künftig vor allem für Kreative und Content Manager die für sie wichtigsten Bereiche hervorheben soll.
  • … kommt nach dem Testing des Keyword Snoozings zu dem Ergebnis, dass wiederkehrende Phrasen und anstehende Events die Funktion am häufigsten triggern.
  • … laufen die Nutzer davon; zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Pew Research Centers; Hintergrund seien die negativen Schlagzeilen, die viele Amerikaner (und einige Europäer) darin bestärken würden, die Nutzung des Netzwerks entweder einzuschränken oder zeitweise ganz einzustellen.

Instagram…

  • … integrierte oberhalb des Storybereichs ein Widget, in dem prominente IG TV Content Teaser platziert sind, die neben dem Uploader auch Titel, Vorschau, Dauer und Button zum Ansehen bereitstellt.
  • … bietet Story-Nutzern verschiedene Effekte unter „Super Zoom“ an und stellt einen neuen Emoji-Selektor oberhalb des Kommentarbereichs zur Verfügung.
  • … plant eine eigene Shopping-App „IG Shopping“, die Unternehmen die Möglichkeit geben soll, viele der Funktionen, die aktuell über Drittanbieter verfügbar sind, nativ unter einer Oberfläche zu vereinen.
  • … veröffentlichte mit dem „Parents Guide“ nun – analog zu Facebook – einen Leitfaden, der Eltern neben Verständnisfragen und einem Glossar auch Links zum neuen Activity Dashboard bietet.

Snapchat…

Twitter…

  • … macht das im März eingeführte Bookmark-Feature Nutzern testweise auf dem Desktop zugänglich.
  • … kündigt an, Audio-Streaming sowohl in Periscope als auch auf Twitter anzubieten; der erste Roll-out-Flight startet mit iOS, Android folgt kurze Zeit später.

Weitere Top Stories

Medien

Marketing

Kultur

Politik

Wirtschaft

📊 Unterstützt für die Zukunft von #SoMeStats!

Wir machen gern, was wir tun. Aber wir können es finanziell nicht mehr leisten. Steigende Kosten bei sinkenden Einnahmen - auch durch die aktuelle Situation. Wir machen alles rein ehrenamtlich und in unserer Freizeit. Damit wir #SoMeStats für euch fortsetzen können, brauchen wir eure Hilfe. Dafür haben wir zusammen mit Steady das #SoMeStats-Crowdfunding 📊 ins Leben gerufen. Als Mitglieder unterstützt ihr das Projekt und bekommt für euren Beitrag:

✅ In deinem E-Mail-Posteingang: unser #2minuten Newsletter-Briefing mit vertiefender Analyse und exklusiven Whitepaper
✅ Werbefläche im Newsletter-Briefing
✅ Bestimme unsere Themen mit: wir machen Analysen für dich!
✅ Monatlich Infografiken
✅ Analysen zu Social Media, Statistiken und Studien
✅ Verschenke eine weitere Mitgliedschaft
✅ Gutes Karma obendrauf!

Wenn ihr bei uns mitmachen wollt, dann geht das auch über Steady oder direkt hier.

Mitglied werden  

Falls der Button nicht angezeigt wird: Auf unserer Steady-Seite Mitglied werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.