Weekly Virals No. 7 | 2019

Was bewegt das Netz? Worüber sprechen die User? Jede Woche stellt Euch Lennart seine persönlichen Highlights aus dem Social Web vor.

#2minuten-Read der Woche

Influencer? Auch 2019?

  • Influencer Marketing ist nach wie vor eines der begehrtesten Marketingfelder überhaupt. Warum? Influencer erhoffen sich Bekanntheit und Einnahmen. Unternehmen versprechen sich Reichweite und Impact. Und Nutzer wundern sich manches Mal, was dabei herauskommt. Wie beispielsweise hier. Oder hier. Oder auch hier.
  • Die Krux an der Geschichte: Influencer ist nicht gleich Influencer. Und auch nicht jedes Unternehmen eignet sich gleichermaßen für diese Form des Marketings. Daher sollte zunächst einmal klar sein: Was ist mein kommunikatives Ziel? Welche Botschaft benötige ich dazu? Und welche/r Kanäl(e) sind dafür notwendig?
  • Erst dann ergibt es meiner Meinung nach Sinn, gezielt nach Influencern zu suchen: Ob über InfluencerDB, über ein Netzwerk wie lebuzz oder direkt über Agenturen entscheidet sich nach Art, Dauer und Umfang des Projekts. Alternativ oder begleitend können auch die eigenen Mitarbeiter einen wichtigen Impact ausüben.

Virals der Woche

True Fruits kritisiert Umgang mit polarisierenden Motiven aus der Vergangenheit

Wer erinnert sich noch an eines der ersten Motive der Smoothieherstellers? Etwa dieses hier? Oder dieses? In Österreich launchte das Unternehmen 2017 eine Kampagne, die eigentlich auf die Deutschen anspielte, aber im Kontext der Flüchtlingsmigration bereits damals für hitzige Debatten sorgte. Letzten Donnerstag konterte True Fruits nun sehr direkt – und fing sich dadurch gleich den nächsten Shitstorm ein. Marken wie True Fruits, BVG oder Unity Media polarisieren bewusst, was ja auch eine Kunstform sein kann. Persönlich flashen mich die Samenerzeugnisse jetzt nicht mehr als die Wettbewerber. Aber: Design finde ich top!

#NieMehrCDU: Protestwelle gegen Leistungsschutzrecht und Upload-Filter hält an

Für viele, mich eingeschlossen, ein Ding der Unmöglichkeit: Letzte Woche einigten sich die EU-Mitgliedsstaaten in erster Instanz auf die vorgeschlagene Reform des Urheberrechts. Diese ermöglicht es nicht nur Verlagen, ihre Inhalte auch extern zu lizensieren (Leistungsschutzrecht). Vor allem Plattformen, die Fremdinhalte bereitstellen, werden nun wohl bereits beim Upload auf die richtige Lizensierung achten müssen (Upload-Filter). Warum ist nun die CDU im Fokus? Ganz klar: CDU-Abgeordneter Axel Voss leitet die Reformbestrebungen, Angela Merkel ebnete ihm den Weg dazu.

Auch spannend:  Generation Y vs. Z vs. Alpha: Nutzung von Social-Media-Plattformen | Podcast

Erste Bilder von Will Smith als Genie sorgen für gemischte Gefühle

Für die meisten ist und bleibt Will Smith der Prinz von Bel-Air, Agent Jay aus Men in Black oder Mike Lowrey aus Bad Boys. Die Tatsache, dass Smith jetzt die Rolle im 2019-Remake von Aladdin spielt, stößt einigen Nutzern spürbar auf. Meine Meinung? Will, lass die Finger davon 😂. Oder wie Bridget es sagen würde: http://twitter.com/BridgetPhetasy/status/1094783825555517440.

61. Grammy-Verleihung: Frauen und Rap an der Spitze

Wer die Grammys schon länger verfolgt, wird sich diesmal sicher gewundert haben. Nicht nur, dass Alicia Keys die Moderation übernahm, auch überraschend viele Frauen – darunter Cardi B., Lady Gaga und Ariana Grande – wurden mit Grammys bedacht. Mein Highlight, und vermutlich das vieler weiterer Grammy-Fans, waren die Auszeichnung des Gospel-Raps „This is America“ und der Überraschungsauftritt von Michelle Obama.

Der Valentinstag 2019

Die einen hassen ihn, die anderen lieben ihn: der Valentinstag ist zu einem der bekanntesten Symbole der Zweisammkeit geworden – oder etwa nicht? Die Kollegen der WuV sind dem mit den beiden Tools Socialbakers und Obi4wan einmal auf den Grund gegangen. Dass auch Finanzvertriebe Humor haben können bewies die Deutsche Proventus AG mit diesem Post.

Polizei München warnt vor falschen Polizisten – und landet Viralhit

Die Münchner Polizei ist seit langem ein Beispiel für Kommunikation auf Augenhöhe im Social Web. Ein aktuelles Video, in dem Sprecher Marcus da Gloria Martins an die Mithilfe der Community appelliert, wurde innerhalb weniger Stunden tausendfach geteilt. Auf der kürzlich stattgefundenen Pressekonferenz zeigt die Polizei, auf welch perfide Weise Trickbetrüger vorgehen.

Weitere Virals im Überblick

  • Kunde bewertet Parkplatzgröße bei McDonald‘s (The Best Social)
  • arte teasert Doku über äthiopische Steinbauten an (The Best Social)
  • Französische Journalisten nutzen Facebook-Gruppe „La Ligue de LOL“ für systematisches Mobbing (WuV)
  • Journalist Ricardo Boechat bei Helikopter-Absturz gestorben (NZZ)
  • Am Tag des Notrufs gewähren Feuerwehren unter #112live Einblick in Arbeitsalltag (RP)
  • Erneuter Passwort-Leak betrifft 617 Millionen Datensätze (LEAD)

 

 

Über Lennart Crossley

Lennart Crossley ist studierter TV-Journalist/Producer (B.A.) und hat sich auf die Bereiche Channel Management, Content Strategy und Community Building spezialisiert. Als trinationaler Community Mananger und erfahrener Social Advertiser bringt der Wahl-Hannoveraner sein Know-how sowohl beruflich als privat seit mehreren Jahren zielführend ein. Aktuell betreut er als Social Media und Community Manager die Channels der Swiss Life Deutschland Holding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 7