WhatsApp hat 900 Millionen Nutzer

___STEADY_PAYWALL___

Mark Zuckerberg gratulierte WhatsApp-CEO Jan Koum via Facebook-Post Anfang September 2015: Der Messenger-Dienst hat die Marke von 900 Millionen monatlich aktiven Nutzern geknackt. Allen Grund hat der Facebookchef zur Gratulation ja, denn Anfang 2014 ging WhatsApp für 19 Milliarden Dollar erst an Facebook. Zuckerberg dürfte am Erfolg des Messengers gelegen sein.

Das (mitunter leicht nervige) WhatsApp-Gepfeife ist inzwischen allgegenwärtig. Der Messenger-Dienst ist ein Standard geworden und das belegen diese Zahlen auch. Und das Wachstum ist enorm:

WhatsApp verwies noch im August 2014 auf 450 Millionen monatlich aktive Nutzer. Mit 900 Millionen Nutzern Anfang September 2015 entspricht dies einem Wachstum um 100 Prozent innerhalb von 13 Monaten – das entspricht im Mittel etwa 35 Millionen neuen Nutzern pro Monat.

Erst im April 2015 hatte WhatsApp 800 Millionen Nutzer gemeldet. Bis 900 Millionen Nutzer im September entspricht dies etwa einem durchschnittlichen Wachstum von 20 Millionen Nutzern.

Bildquelle: CC BY 2.0 Álvaro Ibáñez via flickr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 7 =