#Twitchleak, #Facebookdown und es wird Meta … | Podcast-Briefing #65

___STEADY_PAYWALL___

Was bewegt das Netz? Warum sind Podcasts so populär? Welche neuen Features gibt es bei Social-Media-Plattformen? Worüber sprechen die User? Parallel zu jeder Folge Onlinegeister-Podcast stellen wir euch ganz individuell unsere Weekly Virals vor, ein Info-Update der aktuellen Nachrichten und News als Briefing zusammen. Shownotes, Infografiken und mehr gibt es monatlich in unserem exklusiven #2minuten-Briefing. Kompakt kuratiert und analysiert!

Meldung #1: #Twitchleak – Streamer verdienen Millionen

  • Twitch ist für viele die Livestream-Plattform für Gamer; fast 4 Mio. Leute nutzen Twitch in Deutschland jeden Monat; Amazon hat 2014 über 970 Mio. USD für Twitch bezahlt; vor allem Gamer und Let’s Player sind bei Twitch aktiv
  • Anfang Oktober wurde Twitch gehackt; viele Informationen wurden erbeutet und werden gerade im Netz hochgeladen, darunter Folgendes:
    • Die Top-100-Streamer mit ihren Einnahmen seit 2019 sind online; preisliche zwischen 800k und 9,8 Mio. USD
    • Der gesamte Quellcode von Twitch ist online einsehbar, bspw. bei Github

c3voc

Working group in the CCC around lecture recording and streaming Most used topics Loading… You can’t perform that action at this time. You signed in with another tab or window. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session. Reload to refresh your session.

Meldung #2: Facebook ist ausgefallen – die Welt ist sauer …

  • “Rund sechs Stunden waren Facebook, Whatsapp und Instagram weltweit ausgefallen: Dieser ungewöhnlich langer Total-Ausfall hat ab Montagnachmittag Milliarden Nutzern zugesetzt. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat Milliarden verloren, aber auch deutsche und regionale Unternehmen waren betroffen. Doch das ist erst der Anfang.”
  • “Der Grund für den Ausfall ist zwischenzeitlich geklärt: Netzwerkprobleme seien die Ursache und, laut WhatsApp-Chef Cathcart, habe man daraus gelernt.”

Quelle: https://der-seminar.de/pm-facebook-ausfall-erst-der-anfang/

Meldung #3: … und deswegen macht Facebook jetzt Meta?

  • Die Netzwerke bleiben gleich, aber der Mutterkonzern Facebook Inc. nennt sich um und heißt jetzt Meta
  • Viele sehen das nur als Marketing-Stunt, um die großen Probleme der letzten Zeit (Facebook Papers und Hacks) sowie den Total-Ausfall von Anfang des Monats zu überspielen
  • Offiziell soll es für’s Metaverse / Metaversm sein, also dem nächsten großen Entwicklungsschritt des Internets

Mehr Infos im Podcast: Hören & Download

📊 Unterstützt die Zukunft von #SoMeStats!

Wir machen gern, was wir tun. Aber wir können es finanziell nicht mehr leisten. Steigende Kosten bei sinkenden Einnahmen - auch durch die aktuelle Situation. Wir machen alles rein ehrenamtlich und in unserer Freizeit. Damit wir #SoMeStats für euch fortsetzen können, brauchen wir eure Hilfe. Dafür haben wir zusammen mit Steady das #SoMeStats-Crowdfunding 📊 ins Leben gerufen. Als Mitglieder unterstützt ihr das Projekt und bekommt für euren Beitrag:

✅ In deinem E-Mail-Posteingang: unser #2minuten Newsletter-Briefing mit vertiefender Analyse und exklusiven Whitepaper
✅ Werbefläche im Newsletter-Briefing
✅ Bestimme unsere Themen mit: wir machen Analysen für dich!
✅ Monatlich Infografiken
✅ Analysen zu Social Media, Statistiken und Studien
✅ Verschenke eine weitere Mitgliedschaft
✅ Gutes Karma obendrauf!

Wenn ihr bei uns mitmachen wollt, dann geht das auch über Steady oder direkt hier.

Mitglied werden  

Falls der Button nicht angezeigt wird: Auf unserer Steady-Seite Mitglied werden.

Back to Top