ARD/ZDF-Onlinestudie 2022: Andere ZĂ€hlweise, Facebook immer noch sehr dominant und die Mediatheken ĂŒberraschen!

Gesamtzahl der Deutschen online inzwischen bei 67 Millionen; erst ab 50 Jahr ĂŒberhaupt Deutsche, die das Internet nicht nutzen Bewusste Auszeiten vom Internet (Digital Detox) auch immer beliebter Bei 14-29-JĂ€hrigen am beliebtesten: Insta (74 %), Snapchat (47 %) und TikTok (44 %); ab 14 Jahre an sich: Facebook (35 %) …

YouTube und die Landtagswahlen in Niedersachsen

Zuletzt in diesem Jahr wird nun auch der niedersĂ€chsische Landtag fĂŒr die kommenden fĂŒnf Jahre gewĂ€hlt. Auch dieses Mal schauen wir uns den Wahlkampf auf YouTube an. Wahl in Niedersachsen 2022: Ergebnisse und der Wahlkampf bei YouTube Die Wahl in Niedersachsen ging fĂŒr die Sozialdemokraten gut aus: Weiterhin stĂ€rkste Kraft. …

43 % der Deutschen hören 2022 Podcasts | Infografik + Podcast

  • Podcast-Boom hĂ€lt an: 2022 haben 43 % der Bevölkerung Podcasts gehört; mehr als 30 Mio. Menschen
  • Ideale LĂ€nge liegt fĂŒr Hörer im Durchschnitt bei 18 Minuten (5 min. lĂ€nger als 2019)
  • Mehrheit hört Folgen nicht komplett, hat kein Problem mit Werbung und hört

Innerhalb der letzten sechs Jahre (seit Bestehen unseres Haus-Podcasts #Onlinegeister) ist laut der letzten Bitkom-Studien die Podcast-Zuhörerschaft in Deutschland von 14% (2016), auf 43 % (2022) geradezu explodiert. Kann das Zufall sein? 😉 Werfen wir einen Blick auf die Daten.

Mehr erfahren„43 % der Deutschen hören 2022 Podcasts | Infografik + Podcast“

Was passiert in 60 Sekunden im Internet? | Infografik

167 Videos bei TikTok werden geschaut; 100 Mrd. WhatsApp-Nachrichten; 6265 Stunden an Songs werden bei Spotify gehört DIese und alle weiteren 100+ Infografiken ab sofort in unserer Mediathek zu kaufen Die meisten von Euch werden diese Grafik bzw. die Angaben kennen, was in einer Minute bzw. 60 Sekunden im Internet …

Streaming: Zahlen und Analysen zu Spotify, Netflix & Co. | Dossier + Infografik

Musik-Streaming: Spotify und seine Konkurrenten 31 % haben ihre Videostreaming-Gewohnheiten durch Corona-Krise nicht verĂ€ndert; 27 % konsumieren mehr; in Österreich: 25 % surfen zielloser im Internet herum Unterschiede beim Musik-Streaming kaum bemerkbar Das Streamen hat sich durch Corona verĂ€ndert: Wir vergleichen Musik-Streaming- und Video-Streaming-Anbieter. Vorab: Wir nutzen nicht alle Dienste …

LinkedIn vs. Xing Nutzerzahlen : Zahlen fĂŒr Deutschland, Österreich und Schweiz

Auf der Suche nach einem neuen Job? Heutzutage beginnt die Suche wahrscheinlich im Internet statt der Zeitung. Jobbörsen gibt es mittlerweile viele – und auch die Möglichkeit, sich selbst online zu prĂ€sentieren. Besonders gern nutzt man in Deutschland LinkedIn oder XING. Über diese Plattformen lĂ€sst sich ein berufliches Netzwerk aufbauen, Interessenten werden sichtbarer fĂŒr potenzielle Arbeitgeber und können auch selbst aktiv nach neuen Jobs Ausschau halten.

  • 2022 hat XING fast 21 Mio. Nutzer im DACH-Raum
  • schĂ€rfster Konkurrent LinkedIn hat inzwischen 18 Mio. Nutzer gesammelt
  • XING will ab 2023 Events und Gruppen abschaffen.

Mehr erfahren„LinkedIn vs. Xing Nutzerzahlen : Zahlen fĂŒr Deutschland, Österreich und Schweiz“

DSGVO-konform: Welche LĂ€nder sind datenschutzkonform? | Infografik + Podcast

FĂŒr den Austausch personenbezogener Daten außerhalb der EuropĂ€ischen Union gibt es den sogenannten Angemessenheitsbeschluss. Dieser regelt, welche Nicht-EU-LĂ€nder einen EU-adĂ€quaten (oder sogar besseren?) Datenschutz umsetzen. FĂŒr welche LĂ€nder gilt das aber? Juni 2021: SĂŒdkorea ganz normal sicher und UK wieder sicher, aber mit Verfallsdatum 2025 (Grund: Brexit) USA unsicher seit …

Metaverse: Was ist das? | Podcast + Infografik

Vielen Menschen ist der Begriff „Metaversum“ noch unbekannt 17 Prozent der Deutschen haben vom Metaversum gehört; 3 Prozent können es sogar erklĂ€ren Bitcoin, NFT, ETF sind große Themen im Metaverse Es existiert bereits in ersten AnsĂ€tzen und ist ein gemeinsamer virtueller Raum, der das heutige Internet erweitert und durch den …

Content-Marketing: Neuer Wein, alte SchlÀuche und gute Inhalte | Dossier + Podcast + Infografik

Mehr Internetnutzer greifen ĂŒber Smartphones oder Tablets auf Inhalte zu als ĂŒber stationĂ€re GerĂ€te. Anbieter wie Instagram oder TikTok und neue Trend-Apps wie BeReal funktionieren vor allem ĂŒber Content. Zusammen mit stĂ€rkerer Kontrolle durch Datenschutzgesetze Wird Content-Marketing also das neue Normal?

Back to Top